Claudia Czernohorsky-Grüneberg
Claudia Czernohorsky-Grüneberg
Karl-Heinz Huth
Karl-Heinz Huth


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber,

in der Nachfolge von Frank-Jürgen Weise wurde Detlef Scheele am 1. April 2017 zum Vorstandsvorsitzenden der Bundesagentur für Arbeit berufen. Nach einem Jahr Amtszeit stellt er jetzt in einem ausführlichen Interview für unser Arbeitgebermagazin die arbeitsmarktpolitischen Schwerpunkte und Handlungsperspektiven dar. Dabei findet er auch Worte der Anerkennung für die Leistungen des Jobcenters und der Agentur für Arbeit Frankfurt. Bei der Frage nach der Zukunftsstrategie nennt der BA-Vorstandsvorsitzende u. a. die enge Kooperation zwischen den Jobcentern, der Arbeitsagentur und den Kommunen. Auch hier sind wir in Frankfurt bereits auf dem richtigen Weg, denn das Jobcenter und die Arbeitsagentur arbeiten auf verschiedenen Ebenen intensiv zusammen und auch die Stadt Frankfurt ist seit Jahren ein enger und aktiver Kooperationspartner auf dem Arbeitsmarkt und trägt mit erheblichen Mitteln im Frankfurter  Arbeitsmarktprogramm (FRAP) einen beachtlich Teil bei. Ein gutes und erfolgreiches Beispiel ist das Jugendjobcenter, bei dem alle drei Partner rechtskreisübergreifend kooperieren und unter einem Dach arbeiten.

Das Interview des Chefs der Bundesagentur kommt zur rechten Zeit: Genau vor zehn Jahren erschien die erste Ausgabe unseres Arbeitgebermagazins – damals noch unter dem Titel JobMobil. In den vergangenen zehn Jahren hat sich der Arbeitsmarkt gewandelt. Gleichgeblieben ist aber der hohe Stellenwert, den die Zusammenarbeit mit Ihnen, den Arbeitgebern der Rhein-Main-Region, für uns hat. Sie sprechen wir mit unserem Magazin direkt an, um Sie über unser Dienstleistungsangebot zu informieren und insbesondere um Ihnen ausgewählte Bewerberinnen und Bewerber zu empfehlen. Viele haben auf diesem Weg eine neue Beschäftigung gefunden.

Wir freuen uns auf die Fortsetzung unserer Zusammenarbeit oder deren Beginn, wenn Sie unsere Dienstleistung bisher noch nicht in Anspruch genommen haben.


Claudia Czernohorsky-Grüneberg

Geschäftsführerin des Jobcenters Frankfurt am Main

Karl-Heinz Huth
Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Frankfurt